FAQ

Druckdatenerstellung

Was sollte man beachten?

Bitte achten Sie vor allem darauf, dass Sie die richtige Dokumentgröße inkl. Beschnittzugabe und Sicherheitsbereich, den richtigen Farbmodus und die richtige Auflösung verwenden.

Bei Dateien mit mehreren Seiten achten Sie bitte auch auf die richtige Seitenausrichtung und die Vollständigkeit ihrer Dateien. Wir empfehlen Ihnen unsere Checkliste und die Nutzung unserer Dateivorlagen. Beides kann Ihnen helfen, Fehler zu vermeiden.

Was bedeutet Beschnittzugabe und Sicherheitsbereich?

Eine bebilderte Erklärung finden Sie hier.

Was bedeutet CMYK?

CMYK-Vierfarbdruck ist das Standardfarbmodell des Offsetdrucks. CMYK ist die Abkürzung für die vier klassischen Grundfarben beim Offsetdruck, C = Cyan (Blau) M = Magenta (Rot) Y = Yellow (Gelb) K = Key (Schwarz). Zur Erzielung optimaler Ergebnisse für alle im Offsetdruckverfahren produzierten Artikel sollten Sie Ihre Druckdaten unbedingt in diesem Modus anlegen. Druckdateien im RGB-Modus werden automatisch in CMYK umgewandelt, wobei es zu Farbveränderungen kommen kann.

Was bedeutet RGB-Modus?

RGB ist eine Abkürzung für Rot, Grün und Blau, und bezeichnet ein Farbschema, das primär für Bildschirme gedacht ist. Obwohl der RGB-Modus nur drei Farben benutzt, können damit wesentlich mehr, vor allem kräftigere Farben dargestellt werden als im CMYK-Modus. Denn RGB nutzt eine vierte Komponente, die es auf Papier nicht gibt: Die Leuchtkraft des Monitors. Druckmaschinen arbeiten jedoch mit dem CMYK-Farbspektrum (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz), in welches Ihre Daten erst umgewandelt werden müssen. Deswegen kann es zu leichten Farbabweichungen kommen, die wir leider nicht kontrollieren können, da wir die gewünschte Ursprungsfarbe nicht kennen. RGB-Dokumente sehen mitunter auf jedem Monitor leicht unterschiedlich aus. Bitte wandeln sie deswegen Ihre Druckdateien möglichst selbst in das CMYK-Farbspektrum um.

Welche Auflösung ist zu empfehlen?

Für ein optimales Druckergebnis müssen Druckdaten eine Auflösung von mindestens 300 dpi (dots per inch) haben. Diese Einstellungen finden Sie bei den meisten pixelbasierten Grafikprogrammen, wie z.B. Adobe Photoshop, meistens unter dem Menüpunkt “Bildgröße”. Dateien mit weniger Bildinformationen, z. B. nur 72 dpi (wie viele Internetgrafiken), führen zu erheblichen Qualitätseinbußen. Die richtige Einstellung im Erstellungsprogramm sollte vor dem Entwerfen der Druckvorlage eingestellt werden. Auch Bilddateien, die über ein Vektor- oder Layoutprogramm, wie z.B. Adobe Illustrator, InDesign oder Quark Xpress eingebunden werden, sollten für ein gutes Druckergebnis hochaufgelöst sein.

Wie kann man die richtige Seitenausrichtung bei mehrseitigen Produkten sicherstellen?

Alle Seiten müssen in derselben Ausrichtung geliefert werden, d. h. entweder alle im Hochformat oder alle im Querformat. Genaueres finden Sie unter Seitenausrichtung.

Welche Dateiformate führen zum besten Ergebnis?

PDF, JPG, TIF/TIFF, EPS. Bitte laden Sie bevorzugt für alle Druckdateien mehrseitige PDF-Dokumente hoch (PDF Version X-3: 2002). Alternativ können auch EPS-, TIFF- oder JPG-Dateien verwendet werden.

Wo findet man Vorlagen zum Erstellen von optimalen Druckdateien?

Bei unseren Dateivorlagen.

Muss man Schriften in Pfade konvertieren? Was bedeutet das?

Für den Offsetdruck sollten Sie stets Postscript-Schriften verwenden. Bei der Verwendung von True-Type Schriften müssen diese unbedingt in Pfade oder Kurven (je nach Software andere Terminologie) konvertiert werden, da es beim Belichten sonst zu Problemen führen kann. Dieses Konvertieren bedeutet, dass Texte in Vektorgrafiken, also Formen, umgewandelt werden.

Wie kann man Schriften in Pfade konvertieren?

Sie geben bei der Erstellung von PDF-Dokumenten an, dass die Schriften in die Datei mit eingebunden werden sollen. In offenen und Postscript-Dateien können Schriften in der Regel nicht eingebunden werden. Daher wandelt man hier Schriften in Grafik um. So stellt man mit einfachen Mitteln sicher, dass die Schrift auch so aussieht, wie von Ihnen vorgesehen. Jedes professionelle Grafik- oder Layoutprogramm verfügt über eine Funktion, um geschriebene Texte in Pfade oder Kurven zu konvertieren. Dabei werden Buchstaben in grafische Formen umgewandelt. Damit ist die Schriftart nicht mehr als installierte Datei notwendig, um den Text auf anderen Computern oder Systemen zu betrachten. Automatisch werden Schriften konvertiert, wenn Sie Ihre Dateien in die Formate JPG- oder TIF-exportieren.

Copyright © 2013-2017 Magento, Inc. All rights reserved.