Weitere Hinweise

Bindungen / Heftungen

Klammerheftung

Die Klammerheftung wird auch Rückstichheftung oder Rückendrahtheftung genannt. Blätter werden umgeschlagen und am Rücken mit zwei Klammern fixiert. Der Rücken läuft daher konisch zu. Klammerheftung ist besonders für niedrige Seitenzahlen die gängigste und preiswerteste Variante.

Ringösenheftung

Statt Klammern werden Ringösen verwendet, mit denen man die Broschüre abheften kann.

Klebebindung

Die Bögen werden mit einem Klebstoff (Dispersionskleber oder PUR) verbunden. Klebebindung ist für Broschüren ab 48 Seiten erhältlich.

Wire-O-Bindung

Der Draht hat eine stabile Form. Die Ringe stehen rechtwinklig zur Kante und ermöglichen daher optimales Umblättern. Die Wire-O-Bindung ist in schwarz, silber und weiß erhältlich. Sie wird auch Drahtkammbindung und oft inkorrekt Spiralbindung genannt.

Spiralbindung

Spiralbindungen verbiegen leichter als Wire-O-Bindungen und stehen schräg zum Papier, was das Umblättern erschwert. Auch die Verarbeitung der Drahtenden ist problematisch. Daher werden Spiralbindungen im professionellen Bereich seltener eingesetzt.

Copyright © 2013-2017 Magento, Inc. All rights reserved.